Night of Light 2020

In Salzderhelden haben Frank Meyer und Christoph Schwerdtfeger die Heldenburg flammend rot leuchten lassen in einer der längsten Nächte des Jahres. Ab etwa 21 Uhr und bis nach Mitternacht weithin sichtbar war dieses Zeichen der katastrophalen Lage, in der sich die Veranstaltungswirtschaft derzeit befindet.

Frank Meyer und Christoph Schwerdtfeger sind als Veranstaltungstechniker selbst betroffen, sie haben sich deshalb den rund 8.300 Unternehmen angeschlossen, die mit der Illumination von mehr als 9.000 Gebäuden bundesweit auf die Situation aufmerksam gemacht haben.

Vielen Dank an Michaela Hundertmark für die tollen Fotos.

Hinterlasse einen Kommentar

Förderverein Heldenburg e.V. © 2021. All rights reserved. Made with ❤️ by ONLINEROCKSTARS_