Trauung unter freiem Himmel

Jan Bockelmann und Saskia Wiegräfe aus Opperhausen waren das erste Paar, das sich auf der Heldenburg das Ja-Wort gab.
Die Trauung nahm die Standesbeamtin Ayla Henne vor, der die Trauung an diesem besonderen Ort Spaß gemacht hat. Sie gratulierte im Anschluss ebenso herzlich wie der Vorsitzende des Fördervereins der Heldenburg, Dirk Heitmüller, der sich stilecht als Burgherr gewandet hatte und das frisch gebackene Ehepaar mit einem Blumenstrauß überraschte.
Der Förderverein hatte sogar noch ein Sonnensegel in der ehemaligen Kapelle installiert, das Sonnenschein beziehungsweise Regen abhalten soll.

Der Vorsitzende des Fördervereins der Heldenburg, Dirk Heitmüller, gratulierte stilecht als Burgherr gewandet dem frisch gebackenen Ehepaar.

Hinterlasse einen Kommentar

Förderverein Heldenburg e.V. © 2022. All rights reserved. Made with ❤️ by ONLINEROCKSTARS_