ÜBERRASCHUNG AUF DER HELDENBURG 🏰

Die Gruppe mit dem schönen Namen “Die AktivitĂ€ter e.V.” hat zusammen mit der Jugendwerkstatt Einbeck am Sonntag, 04.Juli fĂŒr eine gelungene Überraschung wĂ€hrend einer BurgfĂŒhrung in Salzderhelden gesorgt. Beim Rundgang durch den Burggraben trat aus dem Dickicht plötzlich Katrin Liebscher, die 1. Vorsitzende hervor und ĂŒberreichte gemeinsam mit Antje Stegemann, der Standortleitung der Jugendwerkstatt Einbeck, einen speziell angefertigten Schild an Dirk HeitmĂŒller alias Ritter Heinrich.
Der Schild wurde in der Jugendwerkstatt von SchĂŒlern gebaut, ein Projekt, welches durch Materialspenden der Firma Reichenbach entstand. Von den AktivitĂ€tern wurde das Bild entworfen und der Schild von Hand bemalt. Darauf abgebildet ist das Niedersachsenross, welches damals von Herzog Albrecht als Wappensymbol verwendet wurde. Im Hintergrund erkennt man die Heldenburg und einen angedeuteten Teil des Fleckens Salzderhelden.
Dirk HeitmĂŒller freute sich sichtlich ĂŒber dieses einzigartige Geschenk und bedankte sich vielmals bei den zur Übergabe erschienenen AktivitĂ€tern. Im Schutze seines neuen Schildes konnte er als Ritter Heinrich die FĂŒhrung stilgerecht fortsetzen.

von links: Kathrin Liebscher, Dirk HeitmĂŒller und Antje Stegemann

Foto: Jens Liebscher

Hinterlasse einen Kommentar

Förderverein Heldenburg e.V. © 2022. All rights reserved. Made with ❀ by ONLINEROCKSTARS_